A Schaltbau Company

Tragbares Bedienpult

PDD-100 - tragbares Bedienpult für fahrerlose U-Bahnzüge
PDD-100 - tragbares Bedienpult für fahrerlose U-Bahnzüge

Tragbares Bedienpult Baureihe PDD-100 für fahrerlose U-Bahnzüge

Moderne U-Bahnen fahren heute mehr und mehr fahrerlos. Sie benötigen daher eigentlich gar kein Fahrpult. Aber in Ausnahmefällen, wenn der Zug steht oder sich nicht mehr fernsteuern lässt, und auch für Wartungsaufgaben wird dann doch wieder ein voll funktionsfähiges Fahrpult gebraucht. Und das liefert Schaltbau.

Die tragbare Version Baureihe PDD-100 ist ein vollständiges Fahrpult im Kleinen. Es lässt sich per Plug und Play anschließen und ist sofort einsatzbereit. Wie beim IntelliDesk ist das Gerät modular und skalierbar.

Besondere Merkmale

  • Abnehmbar und tragbar, volle Integration aller Subsysteme
  • HMI mit Touchscreen als Schnittstelle zum TCMS im Zug:
    • zur Anzeige sämtlicher Betriebs- und Diagnosedaten,
    • zur interaktiven Bedienung durch den Fahrer
  • Fahr-/Bremsschalter mit integriertem Sifa-Taster
  • Konsole mit Anzeige- und Bedienelementen, z. B. Tastschalter
    (Pushbuttons) und optische- sowie akustische Rückmelder
  • Zugfunkschnittstelle
  • Notabschalter

Weitere Empfehlungen

intellidesk-01_800.jpgintellidesk-01_800.jpg

IntelliDesk ist ein innovatives Kommunikations- und Verdrahtungs-Konzept
zur Systemintegration innerhalb eines Fahrpults.

Technische Daten

Bedien- und Anzeigeelemente

Fahr-/Bremshebel, Touch Screen HMI-Monitor,
Drehschalter, Schlüsselschalter, Drucktaster, Not-Aus,
Mikrofon, Lautsprecher, Leuchtmelder, Bremszustands-Display, weitere/andere kundenspezifisch

Schnittstellen (optional)

USB / Ethernet 10/100/1000 Mbps /
RS232 / RS422 + RS 485 / CAN bus /
MVB – EMD bus @ 1 Mbps IEC 61375 /
Profibus @12 Mbps

Gehäuse

kundenspezifisch

Anschluss

kundenspezifisch

Temperaturbereich

- 30 °C ... + 70 °C

Normen

UIC 612-0 (in Anlehnung), EN 50155, EN 60068-2-1, EN 61373, EN 11170-3